Skip to main content

FC Fraunberg

Offizielle Homepage
FC Fraunberg 1956  Fußball  Tischtennis  Freizeitangebot  FC Impressum   
FC Termine
FC Spielplan/Ergebnisse
FC 1./2. Mannschaft
FC AH
FC Jugend
FC SR

AH

 Updated : 27.05.2016

 

Manager          :  Hermann Eschbaumer

Tizianstr. 6 , 80638 München (Tel. 089/152170 bzw. 0173/9131816)

 

 


Termine 2016 :

 

Am Dienstag, den 5. April möchten wir wieder mit dem Training beginnen.

Wir starten um 19:30 Uhr. Hierzu möchte ich nicht nur Mitglieder der AH, sondern alle die Spass am Kicken haben recht herzlich einladen.

Für Rückfragen, bitte bei Hermann Eschbaumer unter der Telefon-Nr. 0173-9131816  melden. 

 


AH-Jahresbericht 2015

 

Die Zeit nach dem letzten Training 2014 bis zum Trainingsbeginn am 21. April 2015 verging mir vielzu schnell. Ausgefallen sind deshalb die geplante Jahresanfangsfeier und auch der traditionelle Kegelabend der AH.

 

Zum ersten Training konnte ich auch mit Florian Kaut und Mario Schneider zwei Neuzugänge begrüßen. Sie hatten auch Verstärkung aus der Sifridusstrasse mitgebracht.

So starteten wir mit neun Mann in unser neues Trainingsjahr.

 

Einen weiteren Aufschwung brachte die 200-Jahr Feier am 30. Juni. Unsere Altinternationalen Alois und Konrad Bauer kamen nach fast einen Jahrzehnt wieder ins Training und spielten in der neuen Saison 2015/16 auch bei der zweiten mit. Anlass fur die 200-Jahr Feier waren die Geburtstage von Hubert und Walter Eschbaumer, Hans Rott sowie Max Scheuchenpflug die ihren 50. Oeburtstag mit uns feierten. Bedingung war von den vieren, dass alle auch trainieren mussten und so nahmen insgesamt 15 Spieler am Training teil.

 

Das nächste Highlight war das Steckerlfischgrillen am 28. Juli. Alois besorgte fur 55 Personen die Steckerlfische und grillte sie.

Alle Besucher des Abends lobten unseren Chefkoch über  den ,, Schellnkönig".

Die Trainings-beteiligung war mit 14 Spielern sehr gut.

 

Bis zum Trainingsende am 10. November sind nur ein paar Trainings ausgefallen. An den Tagen war wohl einigen das Wetter zu schlecht and es kamen weniger als sechs Spieler zum Training.

 

Kurzfristig geplant haben wir noch unsere Jahresabschlussfeier am Samstag, den 21. November. Leider brachte ich die Feier nicht mehr im Gemeindeblatt unter und die Einladungszettel hatte ich auch teilweise erst in der Woche vor dem Fest verteilt. Dies ist mit Sicherheit einer der Grunde, dass nur insgesamt 26 Besucher an diesem Abend kamen. Sorry liebe AH-ler, die Planung werde ich 2016 wieder früher in Angriff nehmen. Vielleicht ist ein Termin um ein bis zwei Wochen früher besser. Ende November beginnt ja immer schon die sogenannte ,,staade" Zeit.

 

Als Trainingsbeginn habe ich je nach Witterung den 5. oder 12. April geplant. Ich wunsche Euch eine verletzungsfreie Trainingssaison und hoffe dass sich wieder genügend Spieler einfinden, damit wir an den Dienstagabenden traimeren können und anschließend zu einem gemütlichen Ratsch zusammensitzen können.

 

Ein besonderer Dank gilt unseren Wirtinnen Birgit, Geli und Martina die uns an den Dienstagen immer mit Speis and Trank versorgen.

 

 

 

AH-Jahresbericht 2014

 

Traditionell begann mit dem Kegelabend in Reichenkirchen das Vereinsjahr der AH .

Am 12. März beteiligten sich 9 Mitglieder an der lustigen Kegelrunde. Acht Mal konnte sich einer über „Alle Neune“ freuen, aber auch 4 Stiere wurden geworfen und besserten die Kegelkasse auf. Verbesserungswürdig war auch die Treffsicherheit auf die Vollen. Insgesamt 21 Strafen musste ich für Fehlwürfe notieren. Bei diesem lustigen Abend durfte natürlich auch eine Brotzeit nicht fehlen. Beim Simmeth in Wartenberg hatten wir uns eine Wurstplatte bestellt. Wie üblich wären noch ein paar Kegler nötig gewesen um die zu schaffen und das was der Alois noch mitgebracht hatte. Alois Vergelts Gott für die Beigaben zur Wurstplatte und das Besorgen.

Am 1. April begannen wir mit dem Training. Zu sechst bestritten wir den Trainingsauftakt.

Im Laufe des Jahres waren fast immer zumindest sechs Leute da, damit wir unser Trainingsspiel machen konnten. Hier möchte ich mich auch bei den Jugendlichen bedanken, die unseren dünnen Kader erweitert haben, damit fast immer ein Training möglich war. Doch ein paar Mal musste es leider auch ausfallen.

Da der Kader genauso dünn, wenn nicht noch dünner war als im letzten Jahr fanden in diesem Jahr keine Spiele statt.

Wieder kurzfristig hatten wir am 09. September unser Steckerlfischgrillen angesetzt. Dank der Werbetrommel vom Guy mit Flyern im Vereinsheim und der Seite im Infoblatt konnte unser Chefkoch Alois 40 Forellen für unsere Gäste grillen. Mehr Werbung brauchen wir auch nicht machen, denn das mit den 40 Fischen ist so der Grenzbereich, der zu schaffen ist.

Das letzte Training war dann am 14. November. Nicht mehr geschafft habe ich es einen Termin für die Saisonabschlussfeier zu finden. Hier plane ich im März eine Saison-eröffnungsfeier zu veranstalten. Auch das Kegeln werden wir im März durchführen.

Ich möchte mich zum Schluß dieses Berichtes noch recht herzlich bei unseren Wirtinnen Birgit, Geli und Martina, meinen Chefkoch Alois, dem Stellvertreter Erwin Scharl und meinen Kassier Kai bedanken. Vergelt`s Gott auch an alle Spender (egal ob Kuchen oder Geld) und Gönner der AH-Abteilung.

Ich hoffe dass auch heuer wieder zumindest das Training wie bisher am Dienstag stattfinden kann und wir alle gesund und verletzungsfrei durch das Jahr kommen.

Hermann Eschbaumer